Tag der Schulverpflegung

13.09.2019 | Schulleben

Am 25. September 2019 haben die OvM und ihre Caferia, das Oskar’s, zum ersten Mal am Tag der Schulverpflegung teilgenommen – und das mit vollem Erfolg! 

Neben Probierständen mit erntefrischem Obst aus eigenem Garten, Bio-Gemüseschnitzen und regionalem Bio-Vollkornbrot und -Gebäckstückchen gab es jede Menge Informationen rund um Ernährung, aber auch Verpackungen.

 

  Zugreifen erwünscht!

Einfach lecker!

Das Bio-Vollkornbrot sponsorte die Kasseler Biobäckerei Brotgarten, das Oskar’s stellte das Bio-Gemüse und das Obst stammte aus eigenen Gärten.

Alles fand reißenden Absatz!

 

Klar, süße Teilchen schmecken! Aber sind sie
auch gesund? Warum also nicht öfter mal zu Vollkornprodukten greifen – ebenso lecker und viel gesünder!

 

Hättest Du es gewusst?
Wie viel Zucker ist in …?

Dass in Lebensmittel, die hierzulande angeboten werden, häufig viel Zucker steckt, ist nichts Neues.
Doch in welchem ist wie viel?
Hier informierten sich zahlreiche Schüler/innen und auch Lehrer/innen sehr anschaulich.

 

Vermeiden ist besser als Recycling!

Recycling ist besser als Wegschmeißen!

Ronaldo macht’s vor: 8 PET-Flaschen (1 l) genügen, um daraus ein Fußballtrikot herzustellen. Sammeln und ins Recycling-System geben, ist also die Devise!

Dieser Tag bot den Startschuss für die OvM-Thermobecher-Aktion! Bei Kauf eines OvM-Thermobechers für nur 5,- € gibt es einen 50%-Gutschein über ein Heißgetränk im Oskar’s dazu. Zudem kostet ab sofort jedes Heißgetränk, für das ein eigener Becher mitgebracht wird, 10 Cent weniger. – Es lohnt sich auf “to-go”-Einwegbecher zu verzichten!

Schülervertreter halfen tatkräftig beim Verkauf des OvM-Thermobechers mit. An diesem Vormittag konnten bereits 35 Becher an den Mann und die Frau gebracht werden.
(Stand 22.10.19: noch 44 Stück auf Lager)

Nicht nur sinnvoll und praktisch, auch noch schick!
Für nur 5,- €, die schnell wieder gespart sind.
Erhältlich in der Lernothek und im Oskar’s!

Ltd. Edition: OvM-Thermobecher

Besonderer Dank gilt unserer Mitarbeiterin der Lernothek, Frau Heidrun Quensel;
denn sie hat diesen Tag mit Ihrem Ideenreichtum und ihrer Tatkraft maßgeblich
gestaltet, vorbereitet und begleitet!

Link zu allgemeinen Informationen zum “Tag der Schulverpflegung”