Projekt – Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien

03.10.2021 | Oskar-Learn, Projekte

Die Oskar-von-Miller-Schule führt im Berufsschulkontext Beratungsleistungen im Projektverbund „SPERLE- Strukturwandel durch Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien“ durch.

Das von der INBAS GmbH durchgeführte Projekt „SPERLE“ wird im Rahmen des Förderprogramms „InnoVET – Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ durchgeführt (https://www.bmbf.de/de/innovet.html). Das Programm wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Das BMBF zielt mit der Förderinitiative darauf ab, die Berufsbildung durch hochwertige und innovative Bildungsangebote attraktiver zu machen und qualitativ aufzuwerten.

Die Leistungen der Oskar-von-Miller-Schule umfassen dabei:

  • Durchführung von Reflexions- und Austauschrunden mit dem Auftraggeber als „critical friend“;

  • Rückmeldungen zu Konzeptionen des Auftraggebers, insbesondere zum didaktischen Konzept des Personalisierten Lernens, zu Umsetzungsvorschlägen im Ausbildungsbereich und Lehr-/Lernarrangements

  • Einbringen der Expertise bei Workshops mit Lehrkräften (virtuell/Präsenz)

  • Unterstützung beim Transfer von Ergebnissen in regionale Netzwerke

    Projektverantwortlicher OvM:

    Dieter Holstein d.holstein@ovm-kassel.de Projekt SPERLE https://www.innovet-sperle.de/